Elfenkrokusse Crocus tommasinianus

Vom Eise befreit ….

“Vom Eise befreit sind Strom und Bäche.” Ich habe es zwar nicht mit Goethe aber gestern kam mir dieser Satz spontan in den Kopf als ich den Bachlauf im Garten sah. Vorgestern noch ein einziger Eisklotz, taute es gestern derart schnell, dass ich schon mittags die Pumpe wieder anschalten konnte.

 

 

 

Und wie das immer so geht, wenn endlich der Winter auch nur den kleinsten Rückzieher macht. Der Frühling hat gleich einen Fuß in der Tür.

Die Schneeglöckchen Galanthus stehen in Vollblüte. Jedenfalls die meisten Sorten. Unter der Hecke ist jedenfalls einiges los.

 

 

Hier blühen die kleinen wilden.

 

wilde Schneeglöckchen

 

Und die gefüllten kommen auch schon.

 

gefülltes Schneeglöckchen

 

 

Die Elfenkrokusse Crocus tommasinianus haben sich inzwischen aus dem Hang heraus an mehreren Stellen im Garten vermehrt.

 

Elfenkrokusse Crocus tommasinianus

Elfenkrokusse Crocus tommasinianus

 

 

 

 

 

Elfenkrokusse Crocus tommasinianus

 

 

 

 

 

 

Und die Hybriden lassen sich auch sehen.

 

Krokusse gelb

 

Die Korsische Nieswurz Helleborus argutifolius hat die ersten Blüten geöffnet. Schade, dass die immer nach unten gucken.

 

korsische Nieswurz Helleborus argutifolius

 

Es ist zwar noch nicht so viel was blüht, aber zu dieser Jahreszeit ist jede noch so kleine Blüte ein Schatz.

Und manche machen einfach durch. Diese Pfingstnelke blüht ohne Unterbrechung schon seit Mai letzten Jahres in einem Stück. Auch der Frost konnte sie nicht bremsen. Da sie zur Hochzeitsdeko meiner Tochter gehörte, sehe ich das als sehr gutes Zeichen. Möge ihre Ehe genau so ausdauernd und robust sein.

 

Pfingstnelke

 

Ein paar Schäden habe ich auch entdeckt. Hier hat der Frost ordentliche Sprengarbeit geleistet.

 

Frostplatzer

Frostplatzer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Haus geht es auch schon los. Heute habe ich die Chili- und Paprikasämlinge pikiert, die ich Ende Januar gesät hatte.  Und die nächsten Aussaaten stehen in den nächsten Tagen auch an.

 

Chili-u. Paprikasämlinge

 

Und eine Überraschung wartete als ich heute zu einem Rundgang in den Garten ging. Die ersten Kraniche kommen aus dem Süden zurück und überfliegen unser Haus mit ihrem typischen, lauten Geschrei. Natürlich hatte ich keine Kamera greifbar. Aber trotzdem ein gutes Signal, dass der Frühling kommt.

 

Bis bald

                                       

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.