grüne Tomaten

Grüne Tomaten

Jeden Herbst haben die, die Tomaten im Garten und auf dem Balkon gezogen haben, eine Menge unreife, grüne Tomaten, die draußen nicht mehr ausreifen. Was tun damit? Tatsächlich gibt es nur eine einzige Lösung.

Mamusia

Mamusia – Mama

Enthält Werbung

Normalerweise schreibe ich keine Kochbuchrezension, ohne nicht mindestens ein Gericht daraus nachgekocht zu haben. Das gibt einem ein gutes Gefühl dafür, dass nicht nur die Bilder hübsch aussehen und sich das Ganze gut liest, sondern auch, dass die Rezepte nachvollziehbar sind und die Angaben korrekt (erstaunlich, wie oft das nicht so ist). Heute mache ich eine Ausnahme und das gleich mit zwei Büchern und aus gutem Grund. Es eilt und es ist wichtig.

Jamie Oliver One

Jamie Oliver – ONE

Enthält Werbung

Wenn man noch ganz viele Tomaten hat und im Keller schon genug Tomatensoße für den Winter steht, braucht man Ideen. Und wenn es dann noch einigermaßen schnell und unkompliziert gehen soll, dann sind neue Rezepte gefragt, um nicht im Tomatensoßenuniversum verloren zu gehen.

Erntezeit und Vorräte anlegen

Enthält Werbung

Es ist Erntezeit. Zu keiner Zeit gibt der Garten mehr her als im Spätsommer und Frühherbst. Noch ist das Wetter nicht fies genug, um die Pflanzen zu killen, aber es ist auch nicht mehr zu heiß und trocken. Das bedeutet auch Ernteüberschuss. Der will natürlich irgendwie haltbar gemacht werden. Vorräte anzulegen ist nicht die schlechteste Idee in unserer momentanen Zeit.