P1150718_1600x1600_1000KB

Passiflora aus der Nähe

Obwohl ich meine Passionsblume Passiflora caerulea schon seit vielen Jahren an der Fassade ranken habe, wo sie monatelang blüht, wird es mir nie langweilig ihre Blüten genauer anzusehen. Ich finde den Aufbau der Blüten so faszinierend und das scheint nicht nur mir so zu gehen.

P1150570_1600x1600_1000KB Kniphofia 'Ice Queen'

Queens-Meeting

Heute gibt es einen kleinen Bummel durch den Garten, der für mein Empfinden schon etwas  von Altweibersommer ausstrahlt. Das Licht wird wärmer, viele Spinnennetze sind zwischen die Pflanzen gewoben, die Trauben bekommen die erste Farbe und die Feigen sind dick und rund.

20160727_171345_1600x1600_1000KB

Spatzen-Peepshow I

Da jetzt endlich mal so etwas wie Sommer war, habe ich mir eine Pause erlaubt und das schöne Wetter genossen, soweit es die Arbeit zuließ. Aber ganz untätig war ich denn doch nicht, denn ich habe Videos gedreht und geschnitten.

P1150124-crop_1600x1600_1000KB

Neuzugang bei den Gartenvögeln

In unserem Garten leben viele Vögel. Einige habe ich euch bereits gezeigt. Aber ich freue mich immer wieder wenn eine Vogelart sich entschließt auch hier zu brüten oder gar eine Art zuzieht, die bisher nicht zu sehen war. Beides habe ich aktuell zu bieten.

P1150078_1600x1600_1000KB

Baum fällt!

Sponsored Post

Einer unserer beiden Essigbäume musste weg. Und zwar der, der gleich vor dem Hang stand und inzwischen alles in den Schatten stellte. Ganz unmerklich aber stetig war seine Krone in die Breite gewachsen und berührte inzwischen schon die Korkenzieherhasel, die oben im Hang steht.

P1150039_1600x1600_1000KB

Guave

Guave.

WAS? Guave? Diese Früchte aus der Exoten-Obstateilung im Supermarkt? Die aus Asien importierten Tropenkinder mit brasilianischen Wurzeln, die auch unter dem Namen Ananas-Guave oder Feijoa gehandelt werden? In Deutschland?

P1140877_1600x1600_1000KB

Schöner Garten – fauler Gärtner

Sponsored Post

Ein Garten, ein kleines Refugium, das einem alleine gehört, wo man kreativ sein darf, der Natur ein Stück näher kommt, Zeit mit Familie und Freunden verbringt und auch mal wieder, wie zu Kinderzeiten, im Dreck wühlen darf, oder – einfach mal die Beine hoch legt.