Aussaat

Schwere Entscheidung – die Aussaat

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber wer mit der Gartenleidenschaft infiziert ist, hat binnen kürzester Zeit auch eine Leidenschaft für Samen. Nicht unbedingt für den Besitz der Samen selbst (obwohl …  habt ihr euch mal Bohnensamen in ihrer Vielfalt angeguckt?), sondern für das, was daraus hoffentlich mal wachsen wird.

Eucalyptus gunnii

Neuer Eukalyptus

Der Winter bietet ja nicht so wirklich viele Möglichkeiten zu sinnvoller Gartenarbeit. Aber ab und zu kann man doch was tun. Gehölzpflanzung geht bei frostfreiem Wetter sogar sehr gut. Deshalb habe ich mir einen neuen Eukalyptus, genauer gesagt einen Mosteukalyptus Eucalypus gunnii, gekauft.

Gartenvögel am Futterplatz

Gartenvögel, wenn Stare aggro werden.

Es gibt mal wieder einen neuen Futterplatz im Garten. Diesmal ist es ein altes Windlicht zum Aufhängen aus Metall, dessen Glas irgendwann das zeitliche gesegnet hat. Ich dachte mir, es könnte doch ein zweites Leben als Aufhängung für Meisenknödel führen. Die ganzen Ösen sind doch ideal.

Filzboxen DIY

Filzboxen DIY

Filzboxen sind nicht nur in, sie sind auch überaus praktisch. Leider sind sie oft im Handel nicht unbedingt preiswert – jedenfalls die schönen. Außerdem ist es eine echte Challenge, wenn man welche sucht, die exakt in ein Regal oder einen Schrank  passen sollen. Da kann man Stunden im Internet zubringen, ohne fündig zu werden.

Erster Frost

Feigen im November

Dieses Jahr übers Wetter zu reden erübrigt sich fast schon. Es war eines der ganz großen Themen des Jahres, und meist kein gutes.  Zu kalt, zu nass, zu wenig Sonne. Kennt ihr ja alles. Das betrifft auch meine Feigen.

Kreolisch kochen - Selina Periampillai

Kreolisch Kochen von Selina Periampillai

enthält Werbung

Die Küche ferner Ländern auszuprobieren, die ich möglicherweise nie die Gelegenheit haben werde in einem Restaurant oder als Gast bei jemandem zu kosten, reizt mich ungemein. Kreolisch zum Beispiel. Zumal es auch nicht sehr wahrscheinlich ist, dass ich all diese Orte jemals besuchen kann. Obwohl – man weiß ja nie.

Astern

Asternblüte viel zu früh

Ich sitze hier im oberen im Gartenbereich zwischen Wänden. Genauer gesagt zwischen Asternwänden. Dieses Jahr sind sie bei mir unheimlich früh dran. Gerade ist mal erst Herbstanfang. Gestern um 21.21 Uhr war es hier in Köln so weit dem Sommer auch amtlich bye bye zu sagen.