Lampenschirm-Makeover

Lampenschirm-Makeover

Unsere Nachttischlampen gefallen mir immer noch. Jedenfalls deren Füße. Dunkelbraunes Leder mit Ziernähten in Natur. Sie haben jedoch schon eine Jahre auf dem Buckel, und das sieht man den Schirmen eindeutig an. Sie sind vergilbt, werden nicht mehr sauber und sind auch mal weil angestoßen ein wenig verbeult.

 

Lampenschirm-Makeover

 

Die Suche nach neuen Schirmen gestaltete sich schwierig. Entweder sind rechteckige Schirme nur mit kompletten Lampen zu kriegen, oder die Maße passen nicht. Der einzigen brauchbare Fund im Internet war zu teuer. Also mal wieder selber machen. Mache ich aber gerne, daher kein Problem.

Der erste Gedanke den Schirm einfach neu mit weißem Stoff zu beziehen wurde schnell verworfen. Da der alte aus stoffkaschiertem Kunststoff besteht. Das müßte ich abreißen. Ob das Drahtgestell das mitmacht wage ich zu bezweifeln. Außerdem ist ein Stoff zum Neubeziehen einfach nicht steif genug.

 

Lampenschirm-Makeover

 

Statt dessen habe ich Strickgarne gekauft. Verschiedene Stärken, Materialien und Farben. Weiß-, Grau- und Beigetöne habe ich gewählt. Die kann man natürlich seinen Wünschen anpassen – oder auch nur eine nehmen – oder kunterbunt. Wie immer man mag. Dazu gab es bei mir noch ein wenig Paketschnur.

 

Lampenschirm-Makeover

 

Außerdem braucht man eine Schere und eine Heißklebepistole oder anderen Kleber. Mit der Pistole geht es aber schneller und einfacher.

Nun wird an der Innenseite des Schirms die erste Sorte Wolle angelegt und verklebt. Dann wird gewickelt. Dabei immer oben und unten bei jeder 3. bis 4. Reihe verkleben, damit nichts verrutschen kann. Aber immer auf der Innenseite.

 

Lampenschirm-Makeover

Lampenschirm-Makeover

Das macht man so lange bis die gewünschte Breite erreicht ist. Dann wird innen das Ende verklebt und ein neuer Faden angesetzt.

 

Lampenschirm-Makeover

 

So fährt man jetzt fort bis der ganze Lampenschirm verkleidet ist. Bitte nicht wundern wenn wenn auf den Fotos vom fertigen Lampenschirm die Farben etwas anders sind. Ich habe mich am Ende entschieden, dass mir das dunkle Grau zu viel ist, und es durch weiteres Weiß ersetzt.

 

 

Lampenschirm-Makeover

 

Das war’s auch schon. Im Prinzip ist es eine reine Fleißarbeit, die man an einem Abend vorm Fernseher machen kann. Es funktioniert natürlich auch bei runden Lampenschirmen – egal ob konisch oder zylindrisch.

Ich bin jedenfalls mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Neue Lampen für ganz kleines Geld. Und Spaß gemacht hat es auch.

 

 

Lampenschirm-Makeover

Lampenschirm-Makeover

 

 

Bis bald

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 thoughts on “Lampenschirm-Makeover

  1. Sieht lustig aus. Schein aber sehr mühsam zu sein. Ich habe den Artikel eigentlich gelesen, weil er im Gartenblog steht und war gespannt, was man mit alten Lampenschirmen im Garten anstellt. Aber das war auch interessant. Ich lese gleich noch ein paar Artikel. Mein Blog hier heißt mein Senf dazu. Ich schreibe jeden Tag eine Glosse.

    • Hallo Örzi,
      so ganz auf Garten fixiert bin ich nicht (mehr). Zumal in der kalten Jahreszeit dort eher wenig stattfindet. Aber schön, dass du her gefunden hast.
      Grüße
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.