Jetzt wirds kuschelig

Jedenfalls fürs Gewächshaus, denn das haben wir winterfest gemacht. Meterweise Luftpolsterfolie drumherum. Bei strahlendem Sonnenschein hat das sogar Spaß gemacht.

An den Kanten müssen die Bahnen mit Spezialklebeband verbunden werden, ebenso muss die Türverkleidung mit diesem Klebeband befestigt werden. Wie das so ist, nach drei Vierteln der Fläche war das Band alle. Also darf ich neues bestellen, man bekommt es ja nicht im Baumarkt um die Ecke, und nächste Woche dürfen wir noch mal ran. Aber weitgehend ist es dicht.

Jetzt könnte der Winter kommen – tut er aber nicht. Fürs Wochenende sind zwischen 16°C und 17°C angesagt. Die Nachttemperaturen bei 9°C. Auch gut. Kälte ist nicht meins. Ich bin eine Frostbeule.

 

P1060291_1600x1600_1000KB

 

Alle nicht frostharten Pflanzen sind jetzt im Gewächshaus. Das führt zu seltsamen Mischungen aus Kaktus mit Chili. Das könnten glatt die Zutaten für ein mexikanisches Gericht sein.

 

P1060174_1600x1600_1000KB

P1060296_1600x1600_1000KB

P1060304_1600x1600_1000KB

P1060302_1600x1600_1000KB

 

Ich mag das Pflanzensammelsurium, dass hier im Winter untergebracht ist. Es wirkt auf mich heimelig.

 

P1060294_1600x1600_1000KB

P1060297_1600x1600_1000KB

 

Manch einer wird sich über der Stuhl wundern. Der steht hier nicht um ihn vor dem Winterwetter zu schützen, sondern ist meine Sitzgelegenheit. Denn mich ab und zu mal für eine halbe Stunde mit einer Tasse Kaffee ins Gewächshaus zu setzten ist meine persönliche Therapie gegen Winterdepression. Selbst in Eis und Schnee riecht es hier nach Erde und Pflanzen und wenn dann die Sonne das Haus ausleuchtet tut das richtig gut.

 

P1060300_1600x1600_1000KB

 

Auch das Dekoregal, das gegenüber stand ist ja nun auch im Gewächshaus und dort kann ich dann eine Teil der Deko parken die nicht unbedingt einschneien soll. Nächste Woche kommt noch die Heizung rein dann fehlt nur noch ein Tischchen, damit es dort richtig gemütlich ist.