hang

Werde ich denn nur noch vera…..?

Das Rätsel zum Thema dahinvegetierendes Kohlbeet ist in Teilen gelöst. Aber auch nur deshalb weil beim Kontrollieren der Blattunterseiten eine der Pflanzen einfach abgebrochen ist. Kein Wunder wenn man sieht wie der Strunk von innen aussieht.

Nimmt das Laub denn gar kein Ende?

Jedes Jahr im Frühling frage ich mich wo all das Laub noch her kommt. So viele Säcke haben wir im Herbst gefüllt, die nach und nach in die Biotonne umgefüllt wurden. Die Mengen die ich jetzt wieder aus den Beeten fege ist wirklich erstaunlich.

Krähen

Den ganzen Tag draußen

Endlich konnten wir bei schönstem Frühlingswetter mal einen ganzen Tag draußen im Garten verbringen. Das ist auch Ende März mehr als überfällig. So viel muss gemacht werden, und die Ungeduld ist kaum noch zu beherrschen.

Filderkraut

Spitzkohl und Gewächshaus

Der erste Tag des Novembers war ein sonniger und schöner Tag. Vom sprichwörtlichen Novembergrau keine Spur. Logischerweise zieht es uns dann in den Garten. Es gibt immer noch genug zu tun, wenn auch die viele Arbeit des Anbaujahres vorbei ist.