Beetbearbeitung und Dahlien

Heute habe ich mir ein weiteres Beet vorgeknöpft. Das Unkraut wuchert zwar, dank der anhaltenden Dürre, nicht so wie in anderen Jahren, trotzdem wächst es ordentlich sobald mal 3 Tropfen Regen fallen.

Aber auch die Stauden sind gewachsen und brauchen Stützen. Besonders die Staudenpfingstrosen mit ihren schweren Knospen brauchen Halt. Entfernen abgeblühterer Zwiebelblumenblütenstände (nettes Monsterwort) und noch eine Runde Narzissenlaub verknoten gehörte auch noch zur Nachmittagsbeschäftigung. Jetzt ist wieder System drin und die einzelnen Pflanzen wirken wieder.

DSCF4287_1600x1600_1000KB

Falls sich jetzt jemand über die vielen Bambusstäbe wundert – die markieren die Pflanzstellen der Dahlien. Die Knollen hatten schon in den wenigen Tagen kleine Wurzeln bekommen. Da die Temperaturen so warm sind, habe ich heute  beschlossen, doch einige in die Beete zu pflanzen. In dieses Beet den Farbbereich Rot-Pink-Orange. Das wird ein feuriges Beet. In den selben Farben habe ich Taglilien ausgewählt. Diese bleiben jedoch in ihren Töpfen und können wenn das Laub gelb wird, was oft schon früh der Fall ist, einfach aus den Beeten genommen werden. Die schwarzen Töpfe fallen zwischen dem Laub der anderen Pflanzen kaum auf.

Ich hatte gerade einen Topf in ein anderes Beet gestellt und mich umgedreht als es hinter mir knallte. Da hatte doch glatt eine Krähe die im Baum über mir saß, einfach ein Stück Baguette zielsicher in den Taglilientopf geschmissen. Glück gehabt. 3 Sekunden vorher wäre es mein Kopf gewesen und das Brot war steinhart.

DSCF4291_1600x1600_1000KB

Die Clematis ‘Mr. President’ hat die ersten Blüten geöffnet.

DSCF4288_1600x1600_1000KB

Sie steht am Rosenbogen über der Bank am Teich, und musste letzten Herbst den Platz der Rose ‘Souvenier du Dr. Jamain’ einnehmen, die dort nicht so recht gedeihen wollte. Es war ihr wohl doch zu schattig. Sie steht jetzt im sonnigen Vorgarten und entwickelt sich sehr gut.

Die Zierlauchzeit beginnt. Ich habe einige Sorten gepflanzt. Allium giganteum macht den Anfang.

DSCF4292_1600x1600_1000KB

2 thoughts on “Beetbearbeitung und Dahlien

  1. Schön, schon die zweite Clematisblüte! Da sind deine schneller als meine hier!

    Weia, was für ein fiesnickeliges Attentat…Dusel gehabt! *g

    • Endlich ist mal was schneller als bei dir. Ja, Krähen sind gefährliche Vögel. Grins.

Comments are closed.