Herbst im August

Heute war eigentlich ein schöner Tag, wenn auch einer an dem man den Herbst schon deutlich spürt.

Das Licht verändert sich und wird wärmer, die Sonne steht tiefer. Das macht zwar sehr schöne optische Stimmungen, aber auch ein wenig traurig.

P1040101_1600x1600_1000KB

Jedenfalls ist es für August völlig unpassend. Jetzt sollte es heiß sein. Poolwetter eben. Aber vielleicht haben wir ja Glück und der Sommer kommt noch mal zurück.

Der Wein ist jedenfalls nach und nach erntereif und wir können jeden Tag ein paar Trauben ernten. Aber auch hier sieht es mit dem verfärbenden Laub schon nach Herbst aus.

P1040061_1600x1600_1000KB P1040067_1600x1600_1000KB

Auch die Himbeere ‘Fallgold’ bringt nun Früchte ohne Ende. Vielleicht kann ich ja dieses Jahr sogar mal ein Glas gelbe Himbeermarmelade machen. Die Himbeeren vor die Hecke zu pflanzen war jedenfalls eine super Idee. Die Pflanzen sind rasant gewachsen und alle Sorten tragen gut. Noch nie hatte ich so prachtvolle Himbeeren. Hier dürfen sie bleiben.

P1040021_1600x1600_1000KB

Ebenfalls Früchte hat die Charentais-Melone ‘Orange Beauty’. Jetzt stellt sich die Frage wann sie geerntet werden können. Ich habe keine Ahnung. Aber sie duften noch nicht nach Melone, da lasse ich sie lieber noch in Ruhe und gebe der Pflanze stattdessen morgen noch mal Dünger.

P1040177_1600x1600_1000KB P1040180_1600x1600_1000KB

Zur Herbststimmung passen dann die Dahlien die jetzt richtig in Schwung kommen.

P1040105_1600x1600_1000KB

'Carribean Fantasy'

‘Carribean Fantasy’

'Jennie'

‘Jennie’

Ein wenig spät, aber immerhin doch noch, Blüten an einer der Cannas…

P1040095_1600x1600_1000KB

…und die Rosen legen noch mal los. Auch nicht schlecht. Obwohl sie durch den ewigen Regen alle möglichen Pilzkrankheiten bekommen haben – mehr oder weniger stark. Aber das ist ein allgemeines Problem in diesem Jahr. Selbst die Lampionblume hat statt Lampions Mehltau.

P1030978_1600x1600_1000KB

Die Herbstalpenveilchen Cyclamen hederifolium fangen an zu blühen. Während einige noch winzige Austriebe haben, sind andere schon voll entwickelt. Ich möchte zu gerne wissen warum die immer aus dem Boden wachsen. Ich habe sie im letzten Jahr wieder tiefer gelegt und mit Erde bedeckt, dieses Jahr sind sie schon wieder oben. Ich gebs auf. Irgend einen Grund werden sie dafür schon haben.

P1040070_1600x1600_1000KB P1040078_1600x1600_1000KB

Gegen Abend wurde der Himmel dann wieder mal grau. Die Krähe in der Birke verbreitete jetzt so richtig Tristesse.

P1040190_1600x1600_1000KB

Also lieber ins gemütliche Haus und hoffen, dass morgen wieder ein schöner Tag wird.