Adventssonntag und Gammeltag

Heute ist ein echter Gammeltag. Bequeme Klamotten, bloggen und ansonsten – einfach mal nix.

Heute Abend was Leckeres aber schnelles kochen ist das Äußerste der Gefühle was ich heute noch zu Stande bringen werde. Vielleicht ein bisschen im Internet surfen oder Fernsehen gucken. Aber das wars auch schon.

Und damit ihr auch was zu gucken habt zeige ich euch meine diesjährige Adventsdeko.

 

Der Adventskranz im Wohnzimmer auf einen neuen alten Tischchen, dass ich von einer Freundin bekommen  und weiß gestrichen habe.

Dieses Jahr aus zwei verschieden großen, übereinander gesetzten Kränzen für mehr Höhe mit grauer Stacheldrahtpflanze, dazu Deko in Roségold.

 

 

 

Auf dem Sideboard im Wohnzimmer habe ich übrig gebliebene Moosplatten verarbeitet. Ein Stock aus dem Wald, etwas trockenes Eichenlaub, Hirsch und Bäume aus silbernem Glas, Kunstschnee, eine LED-Lichterkette und weiße Minizapfen. Darunter ein Unterbau aus Frischhaltefolie um das Holz vor der Feuchtigkeit des Mooses zu schützen. Dazu eine Stumpenkerze die noch im Schrank herum stand.

 

 

 

Auf der Konsole einfach etwas Deko aus der Sammelkiste gefischt und hübsch arrangiert.

 

img-20161126-wa0002

 

 

Und im Büro ist es bunt – sehr bunt, mit einem Hauch von Orient. Auf Moosuntergrund wird geglitzert was das Zeug hält.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken