Erntezeit und Vorräte anlegen

Enthält Werbung

Es ist Erntezeit. Zu keiner Zeit gibt der Garten mehr her als im Spätsommer und Frühherbst. Noch ist das Wetter nicht fies genug, um die Pflanzen zu killen, aber es ist auch nicht mehr zu heiß und trocken. Das bedeutet auch Ernteüberschuss. Der will natürlich irgendwie haltbar gemacht werden. Vorräte anzulegen ist nicht die schlechteste Idee in unserer momentanen Zeit.

Sauerkraut im Glas vergoren

Manchmal wachsen Weißkohl oder Spitzkohl mengenmäßig über den Kopf. Aber auch einfach um zu wissen, was man da im Topf hat, ist die Verarbeitung zu selbst hergestelltem Sauerkraut lohnend. Diese riesigen Aktionen, in denen Berge von Kohlköpfen in anstrengender und tagelanger Gemeinschaftsarbeit verarbeitet wurden, sind allerdings kaum noch praktikabel. Deshalb zeige ich euch wie es in jeder noch so kleinen Menge geht – und zwar ganz einfach.