Gartentisch neue Platte bauen

Neue Tischplatte DIY

Im oberen Gartenteil steht ein wunderschöner kleiner Metalltisch mit zwei Stühlen. Hier setze ich mich gerne am späten Nachmittag hin wenn im Rest des Gartens schon keine Sonne mehr ist. Hier kommt sie dann – je nach Jahreszeit – noch einmal kurz vorbei. Andererseits sitzt man hier schön im Schatten wenn die Terrasse in der Mittagshitze wirklich heißer Tage ungemütlich wird.

Im Laufe der Zeit hat sich die Tischplatte dank jahrelangem der Witterung ausgesetzt sein gründlich mit Rosten beschäftigt.

 

Alter Gartentisch

 

Zwar haben wir sie zwischendurch immer mal mit Rostschutzlack neu gestrichen. Inzwischen waren aber große Stellen des dünnen Eisengeflechts einfach durch. Es gab viele hoch stehende Stellen, und die Hände waren in ständiger Gefahr. Einmal unbedacht darüber streichen und die Haut hängt in Fetzen.

 

VerrosteterGartentisch

 

So konnte es nicht bleiben. Andererseits ist das Gestell des Tisches wunderschön. Das sollte auf jeden Fall erhalten bleiben. Auch die Farbe gefällt mir gut. Problematisch ist aber, dass die Platte angeschweißt ist. Ein Entfernen also nicht möglich.

Dann kam mir die Erleuchtung. Vom Bau der Pooleinfassung sind noch zwei Paletten übrig. Wieso nicht das Holz für eine neue Tischplatte verwenden?

 

Also wurden 5 schmale Palettenbretter ausgesucht und mit Abständen dazwischen so gelegt, dass sie exakt die 50 cm Breite des Tisches ergaben. Die Sichtseiten nach unten. Dann den Tisch mit den Beinen nach oben mittig darauf legen und die Plattenlänge an beiden Seiten anzeichnen. So verschwanden beim Sägen die Nagellöcher an beiden Enden der Bretter.

 

Gartentisch neue Platte bauen

 

Dann durchnummerieren damit sie später wieder genau so zu liegen kommen.

 

Gartentisch neue Platte bauen

 

 

Die Bretter entsprechend kürzen und wie vorher exakt hinlegen. Den Tisch wieder auf die Bretter legen und mit Schrauben und möglichst großen Unterlegscheiben von unten befestigen. Dazu mit einem dünnen Bohrer vorbohren. Am besten eine Bohrtiefenmarkierung an den Bohrer machen damit man nicht ganz durch bohrt. Das geht gut mit einem Streifen selbstklebendem Tape.

 

 

Gartentisch neue Platte bauenGartentisch neue Platte bauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bretter sitzen nun alle fest, und der Tisch kann wieder auf die Beine gestellt werden.

 

Jetzt gehts ans Schleifen der neuen Tischplatte, dabei werden auch gleich die Kanten gebrochen. Zum Schluss ist die Platte dann schön glatt. Das Holz fühlt sich jetzt richtig gut an. Da Europaletten imprägniert sind, hält das Holz lange Zeit der Witterung stand – auch ohne zusätzlichen Holzschutz. Wer die Farbe verändern möchte kann das natürlich machen.

 

 

Gartentisch neue Platte bauen

 

Jetzt steht der Tisch wieder an seinem alten Platz. Ich finde das Holz passt wunderbar zum alten Gestell.

 

Gartentisch neue Platte bauen

 

Noch eine Pflanze und ein paar Kerzenhalter und der Platz lädt wieder zum gemütlichen Sitzen ein. Und die Hände reißt man sich auch nicht mehr auf.

 

Gartentisch neue Platte bauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.