Pfälzer Gartenmarkt Maikammer 2015

Wer die Südliche Weinstraße besucht, ist nicht zwangsläufig auf Weinproben aus, vielmehr gibt es dort jedes Jahr einen wunderschönen, großen Gartenmarkt, der sich durch den ganzen Ortskern von Maikammer mit seinen hübschen Gassen zieht. Ich schaffe nicht in jedem Jahr einen Besuch aber am letzten Wochenende war es wieder so weit.

Ich hätte theoretisch Unmengen von Fotos machen können, die ganze Alben füllen. So viele sind es dann doch nicht geworden aber eine Fülle von Eindrücken habe ich mitgebracht. Also bummelt mit mir über den Markt und genießt die schönen Stände.

 

 

Ein Stand gleich am Anfang mit ungewöhnlichen Gehölzen, die nicht in jedem Garten stehen.

 

Panaschierter Ginkgo…

P1100640_1600x1600_1000KB

 

…und Schirmtannen ‚Sternschnuppe‘ zum Beispiel.

P1100642 Schirmtanne Sciadopitys vert. 'Sternschnuppe'_1600x1600_1000KB

 

 

Dann zu einem meiner absoluten Lieblingsstände. Hier wird immer liebevollst eine Mischung aus Deko und besonders hübschen Pflanzen – oft Sukkulenten – präsentiert.  Daher halten wir und hier auch immer besonders lange auf. Da andere auch so denken, wird es manchmal ein wenig eng. Aber da müssen wir durch. Schaut einfach selbst.

 

Eine solche Sempervivum-Kugel steht seit Jahren auf meiner To-do-Liste. Irgendwann habe ich ganz bestimmt eine.

P1100647_1600x1600_1000KB

 

P1100651_1600x1600_1000KB

 

P1100648_1600x1600_1000KB

 

P1100650_1600x1600_1000KB

 

P1100653_1600x1600_1000KB

 

P1100657_1600x1600_1000KB

 

P1100659_1600x1600_1000KB

 

P1100660_1600x1600_1000KB

 

P1100662_1600x1600_1000KB

 

P1100654_1600x1600_1000KB

 

P1100664_1600x1600_1000KB

 

P1100667_1600x1600_1000KB

 

P1100668_1600x1600_1000KB

 

P1100670_1600x1600_1000KB

 

Randerscheinung: Dahinter an einer Strebe des Pavillons der Wunsch eines Pärchens…

P1100672_1600x1600_1000KB

 

P1100675_1600x1600_1000KB

 

P1100676_1600x1600_1000KB

 

P1100678_1600x1600_1000KB

 

Irgendwann musste ich mich aber los reißen. Vorbei an ‚El Torro‘ ging es weiter.

P1100681_1600x1600_1000KB

 

 

Auch andere Stände haben Gartendeko. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

P1100682b_1600x1600_1000KB

 

 

P1100683b_1600x1600_1000KB

 

P1100686_1600x1600_1000KB

 

 

Ein Muss für Fuchsienlioebhaber und -sammler ist immer der Stand der Fuchsiengärtnerei Friedl. Die vielen Sorten sind nur ein kleiner Ausschnitt des riesigen Sortiments. Besonders für winterharte Sorten ist dies die richtige Anlaufstelle.

P1100687_1600x1600_1000KB

 

Weiter zu einem Stand mit einer großen Vielfalt an Chilis…

P1100689_1600x1600_1000KB

 

 

P1100692_1600x1600_1000KB

 

…und Tomaten. Frisch…

P1100693_1600x1600_1000KB

 …und im Glas.

P1100695_1600x1600_1000KB

 

Danach wurde es exotisch. Einmal um die halbe Welt – von Südamerika bis Südafrika.

P1100697_1600x1600_1000KB

 

P1100702 Losbaum Clerodendron bungei 'Pink Diamond'_1600x1600_1000KB

 

P1100706_1600x1600_1000KB

 

P1100709_1600x1600_1000KB

 

 

Eine Stärkung war nun dringen nötig. Rosenwaffeln – sehr hübsch und sehr lecker.

P1100710_1600x1600_1000KB

 

 

Viele bunte Sommerstauden gab es hier.

P1100713_1600x1600_1000KB

 

Dann wieder ein Stand der mich zum Kaufen verführte. Ungewöhnliche Pflanzen, schön arrangiert reizen mich immer besonders.

P1100716_1600x1600_1000KB

 

Ein Zwergpapyrus  musste mit.

P1100718 Cyperus haspan_1600x1600_1000KB

 

 

Sumpfeibisch Hibiscus moscheutos ist dieses Jahr eine DER In-Pflanzen. Leider zu groß zum Mitnehmen aber traumhaft schön sind diese mannshohen, winterharten Pflanzen mit ihren suppentellergroßen Blüten. Wie der Name schon sagt sind sie echte Säufer. Trockenheit vertragen sie gar nicht.

 

P1100724_1600x1600_1000KB

 

P1100725_1600x1600_1000KB

 

P1100727_1600x1600_1000KB

 

Hier sind Keramikvögel auf Wurzeln drapiert.

P1100732_1600x1600_1000KB

 

P1100733_1600x1600_1000KB

 

 

Und hier wird es richtig groß. Wunderschöne Solitärgehölze. Ein Traum.

P1100735_1600x1600_1000KB

 

Zum Beispiel dieser Seiden- oder Schlafbaum Albizia julibrissin.

 P1100737_1600x1600_1000KB

 

Möbel gibt es auf dem Markt eher weniger.  Pflanzen sind aber auch weitaus wichtiger.

P1100743_1600x1600_1000KB

 

Ein Händler hatte ein paar nette Sprüche zwischen den Pflanzenschildern angeordnet.

P1100745_1600x1600_1000KB

 

Clematisvielfalt an dieser Stelle…

P1100747b_1600x1600_1000KB

 

…Rostiges hier…

P1100749_1600x1600_1000KB

 

… und hübsche Polster dort.

P1100751b_1600x1600_1000KB

 

 

Immer wieder sah man Wannen mit Wasserhyazinthen Eichhornia. Diesmal mit Bewachung.

P1100753_1600x1600_1000KB

 

Eine große Auswahl an kleinen Polstern und Sukkulenten bei Cathy Portier.

P1100754_1600x1600_1000KB

 

P1100756_1600x1600_1000KB

 

Auch wenn die Füße schon leicht jammern – weiterlaufen…

P1100740_1600x1600_1000KB

 

 

…zur bekräuterten Treppe.

P1100758b_1600x1600_1000KB

 

 

Ein Schwätzchen mit Karel an seinem Staudenstand musste auch sein. Wie so oft auf diesem Markt. Man kennt sich schon, von diesem oder anderen Märkten.

 

P1100763b_1600x1600_1000KB

 

All meinen Willen musste ich aufbringen um nicht sämtliche Heuchera auf zu kaufen.

 

P1100765_1600x1600_1000KB

  P1100769_1600x1600_1000KB

 

 

 

Ich hatte den Eindruck, dass es in diesem Jahr besonders viele Neuheiten zu sehen gab. Entsprechend verführerisch war das Angebot. Ein wenig Selbstbeherrschung war schon von Nöten um nicht den halben Markt leer zu kaufen. Aber natürlich habe ich auch einiges gekauft. Da ich mit dem Zug anreise, schickt mir meine Freundin, die in der Pfalz wohnt und mit der ich die Märkte besuche, die Pflanzen per Paket hinterher. Ich schätze sie werden heute oder morgen ankommen, und natürlich werde ich sie euch zeigen.

Und da so eine Veranstaltung auch Treffpunkt ist, habe wir uns noch mit Bekannten getroffen, einen der seltenen freien Restauranttische im Schatten gekapert und ausgiebig bei Kaffee und anderem gequatscht. Anstrengend aber schön war’s wieder. Ich freue mich jetzt schon auf’s nächste mal.

 

 

ps: Es hat an der Tür geklingelt. Meine Beute ist da. 😉

 

2 thoughts on “Pfälzer Gartenmarkt Maikammer 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.