Amselkinderstube

Im Mai/Juni 2013 ist es mir gelungen das Brutgeschäft einer Amsel, vom Nest bis zum aufgeflogenen Jungvogel, zu dokumentieren.

Der Amselmann  hatte das Nest gleich neben der Tür über dem Wasserbottich in der Kletterrose gebaut. Ein idealer Platz um beobachten, da unsere Terrasse gleich daneben liegt. Allerdings in ca. 2 Metern Höhe. Fotografieren war also nur mit nach oben ausgestrecktem Arm möglich, was das Zielen ein wenig problematisch machte. Insbesondere beim Fotografieren der Eier war Eile geboten ist, denn die Altvögel verlassen das Nest nur für wenige Sekunden, daher ist das ein oder andere Foto nicht gerade von herausragender Qualität. Aber da ich größeren Wert darauf lege die Tiere nicht zu stören, als auf perfekte Fotos, müssen wir damit leben.

Der Nestbau obliegt bei den Amseln den Männchen. Dann stimmt die Dame zu – oder auch nicht. Deshalb bauen die Jungs sicherheitshalber meist gleich mehrere, in der Hoffnung das eins akzeptiert wird. Dieses Verhalten führte schon mal in einem Forum zu der Frage ob schwule Amselmänner Nester bauen. Homosexualität ist im Tierreich durchaus weit verbreitet – ob auch bei Amseln weiß ich nicht. Aber für den Neubau sind sie zuständig. Wenn man genau hinschaut, kann man sehen, dass Vater Amsel einen Trumpf im Ärmel hatte – oder besser – im Blumetopf, denn er hat das Nest mit Perlenketten dekoriert, indem er meine ‚Erbsen am Bande‘ zerlegt hat.

Wenn dann die Frau geruht ein Nest als geeignet zu betrachten legt sie ihre Eier (in unserem Nest waren es fünf) und bebrütet sie ca.14 Tage. In dieser Zeit kam der Vater nur kurz vorbei um das Nest zu bewachen, während die Mutter Essenspause hatte. Nach dem Schlüpfen dauert es noch mal ungefähr gleich lange bis die Jungen das Nest verlassen. Gefüttert wird dann von beiden Elternteilen. Auch danach werden die Nestflüchter von den Eltern noch eine Zeit lang weiter betreut. Das ist die gefährlichste Zeit für die Jungen, in der man im Garten höllisch aufpassen muss nicht aus Versehen eins der Babies platt zu machen und Katzen leichtes Spiel haben.

 

1_1600x1600_1000KB

 

2_1600x1600_1000KB

 

3_1600x1600_1000KB

 

4_1600x1600_1000KB

 

5_1600x1600_1000KB

 

6_1600x1600_1000KB

 

8_1600x1600_1000KB

 

7_1600x1600_1000KB

 

9_1600x1600_1000KB

 

10_1600x1600_1000KB

 

12_1600x1600_1000KB

 

13_1600x1600_1000KB

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.